Militärische Einrichtungen

Nationale wie internationale militärische Einrichtungen bedürfen ganz besonderer Schutzmaßnahmen. Besonders wichtig ist hierbei vor allem der Schutz auf der Grundlage des in Deutschland angewandten UZwGBw vor unbefugtem Eindringen, Spionage und Sabotage.

Die POWER-Gruppe verfügt im Bereich militärischer Einrichtungen über umfangreiches Know-how:

  • Wir setzen ausschließlich Sicherheitskräfte ein, die die entsprechenden behördlichen Sicherheitsüberprüfungen bestanden haben.
  • Die POWER-Gruppe verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Absicherung einzelner Objekte wie z. B. Marineschiffe (land- und seeseitig), aber auch speziell abgeschotteter Forschungszentren bis hin zu Kasernen und weiteren Bundeswehrliegenschaften.
  • Unsere Schutzmaßnahmen umfassen die Errichtung von Zaunanlagen, Perimeterschutz, den Einsatz von Videosensorik, die Einrichtung und Bedienung von Leitstellen sowie den Einsatz bewaffneter und speziell trainierter Sicherheitskräfte.
  • Darüber hinaus setzen wir geschulte Diensthundeführer mit Diensthunden ein.

Die integrierte Absicherung von Bundeswehrliegenschaften bieten wir im Rahmen unseres Betreibermodells an. Unter POWER-Integration verstehen wir die Erstellung eines ganzheitlichen Sicherheitskonzepts – bestehend aus Sicherheitsdienstleistungen und -technik, die ganz auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind. Wir beraten Sie gern.

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang DruckenDrucken